DIE MOTO-VISÉ STORY

 

Wie alles begann … und wo wir aktuell stehen:

 

1984 – Unser Geburtsjahr

Moto Visé erblickte im Jahre 1984 in Kettenis, auf der Aachenerstrasse, das Licht der Welt.

Die Marke SUZUKI, sowie auch Peugeot-Mofas, wurden damals in der +-60m² großen Geschäftsfläche verkauft. 
Schon bald wurde es uns zu eng und wir vergrößerten unsere Werkstatt. Doch, damit war es nicht getan: da auch unser Personalstamm sich erweiterte und das Warenangebot wuchs, reichte auch bald die Ausstellungsfläche nicht mehr aus …

 

1989 – Der erste Anbau

So wurde im Jahre 1989 ein 100m² großer Ausstellungsraum angebaut, der im Frühjahr 1990 feierlich eingeweiht wurde.

Die Mofas der Marke Peugeot wurden durch Roller und 50ccm Mopeds von DERBI ersetzt, um auch eine jüngere Kundschaft anzusprechen.

Nach mehrmaligen Veränderungen innerhalb der bestehenden Gemäuer, setzten wir nach fünf Jahren nochmal „einen drauf“: eine zusätzliche Etage wird aufgestockt.

 

2000 – Das Jahr des großen Umzugs

Die Jahrtausendwende war auch für uns ein bedeutender Zeitpunkt: Wir stellten fest, dass der verfügbare Platz vorne und hinten einfach nicht reichte. Grund dafür war u.a. der im Jahre 2000 mit der Traditionsfirma TRIUMPH abgeschlossene Vertrag zur exklusiven Vermarktung der Motorradpalette für Ostbelgien.

Im November 2000 verließen wir also unsere ehemalige Wirkungsstätte und zogen einige Kilometer weiter Richtung Innenstadt, immer noch auf der Aachenerstraße, jedoch am Ortseingang von Eupen.

Infolgedessen hat sich das Warenangebot an Bekleidung und Zubehör erheblich vergrößert, schließlich hatte sich mit diesem Umzug die Verkaufsfläche verdreifacht und ebenfalls die Werkstattfläche konnte verdoppelt werden.

 

2011 – Triumph zieht bei uns ein

Im März 2011 wurde unser TWS Triumph World Store geboren! Unsere Verkaufsfläche wurde nochmal um 100m² erweitert und auch die Fassade unterzog sich einer Verjüngungskur.

 

Wir verfügen nun über Gesamtfläche von 600m² - das 10-fache der Fläche, mit der wir damals gestartet sind!

 

2014 – INDIAN wird Teil der Moto Visé-Familie

Im Dezember 2014 haben wir unser Sortiment um eine weitere Marke erweitert: Moto Visé ist nun auch DER INDIAN-Motorcycle-Händler für die Provinz Lüttich!